THE ANCIENTS & The unplugged strings in the Cavern

Beim Rock`n roll im Stil der Beatles im Hamburger Star Club oder dem Cavern in Liverpool gibt es keine Berührungsängste zwischen alt und jung. Die 60ties feiern bei ihren Auftritten Auferstehung, denn die Mitglieder der vierköpfigen Band haben zum Teil schon in den 60er Jahren in damals namhaften Bands jene Hits gespielt, welche heute immer noch begeistern. Es macht ihnen einfach Spaß, ohne Synthies mit dem reinen Klang von zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug sowie guten Stimmen die Songs dieser Periode – beginnend bei den Beatles und endend bei Steppenwolf – zu covern. Die teilweise Begleitung durch die „unplugged live strings“ macht den Sound noch authentischer. So klingt zum Beispiel einer der ersten Rolling Stones songs unterlegt mit einem klassischen Streichquartett wie das Original. „De oadn gebn sis heit wieda urndlich“ so ein Kommentar bei ihrem letzten ausverkauften Live-Auftritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.